09151 7269611 | zentrale@action-sport.de

Anfrageformular

Rufen Sie uns an
+49 9151 7269611

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Gruppenreise - Würzburg - Ägypten 14.11. - 21.11.24

Tauchsafari Ägypten 14.11. - 21.11.2024

Begleitete Tauchgruppenreise nach Ägypten 

Erlebt mit uns eines der schönsten und abwechslungsreichsten Tauchgebiete der Welt vom Wasser aus! Nirgends kann man so viele Tauchgänge in so kurzer Zeit machen, wie auf einer Tauchsafari. Wir fahren mit dem Safari Schiff Golden Dolphin II insgesamt 3 Wochen durchs Rote Meer, woraus sich die verschiedenen Touren ergeben:

TOUR I (Rocky - Zabargad - St. John's): 31.10. - 07.11.2024
TOUR II (Daedalus -  Fury Shoals): 07.11.  - 14.11.2024
TOUR III (Brothers - Nord): 14.11. - 21.11.2024

 

.

Inklusivleistungen

  • Transfer vor Ort

  • 1/2 Doppelkabine für 7 Tage auf der Golden Dolphin II

  • Vollpension bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Snack und Abendessen

  • 2 bis 4 Tauchgänge pro Tag

  • Nitrox for free

  • Wasser, Tee, Kaffee & Softdrinks

Nicht im Preis enthalten

  • Flug zum tagesaktuellen Preis
  • Safarigebühren & Visum (275,-- Euro)
  • alkoholische Getränke
  • Trinkgelder (ca. 100,-- Euro)

PREIS

Zeitraum

Preis

Super Frühbucher bis 30.04. 

1199,- EUR

ab 01.05.

1299,- EUR

Das Schiff: MY GOLDEN DOLPHIN II

Beschreibung

Erfahrung, neue Erkenntnisse sowie die Anregungen von Gästen, Guides und Crew – all dies wurde umgesetzt beim Bau der MY Golden Dolphin II, welches seine erste Safari im April 2006 fuhr. Tauchdeck und Plattform bieten den von Tauchern gewünschten Platz. 10 komfortable Kabinen, selbstverständlich ausgestattet mit Klimaanlage, Minibar und eigenem Bad (Dusche/WC) sorgen ebenso wie der große dreigeteilte Salon (Dining, TV, Meet and Relax, Bar Corner) und den großzügig aufgeteilten Sonnendecks für Entspannung pur zwischen den Tauchgängen.
Zahlungsmittel an Bord: Nur Barzahlung in Euro, US$ oder Ägyptischen Pfund möglich.
Wasserversorgung: Salzwasseraufbereitungsanlage, 2 x 8t
Schlauchboote: 2 Zodiacs mit Aussenmotor je 25 PS

Tauchen

Tauchequipment: 2 x Divemix 250;1x Membran LP 280 Kompressoren/ 12l-Aluminium-Flaschen DIN/INT, 15 l Stahlflaschen DIN/INT (auf Anfrage)
Ersatzteile und Leihausrüstung: An Bord befindet sich in der Regel keinerlei Leihausrüstung. Sollten Sie eine Leihausrüstung oder einzelne Ausrüstungsgegenstände benötigen, bitten wir Sie, uns diese eine Woche vor Anreise schriftlich anzumelden. Eine kurzfristige Beschaffung ist möglich, kostet aber Zeit und könnte die Ausfahrt verzögern! Bitte denken Sie auch an die wichtigsten Ersatzteile für Ihre Ausrüstung, wie z.B.: Masken- und Flossenband, Repairkit für den Lungenautomaten sowie an Batterien, Filme und Ersatzbrenner für Ihre Lampe.

Schiffsdaten

Maße: Länge 36 Meter, Breite 8 Meter
Maximale Gästebelegung: 20 Gäste

Sicherheit & Technik

Sicherheit: 2 Rettungsinseln, Schwimmwesten, Sauerstoff und Erste Hilfe VHF, DSC (Area I and II), Satellite EPIRB, Satellitentelefon
Technik: 2 x 750 PS Cummings; Generatoren 2 x 80 KW (230V)

Kabinen

10 komfortable Kabinen, selbstverständlich ausgestattet mit Klimaanlage, Minibar und eigenem Bad (Dusche/WC).

Die Tour: BROTHERS - NORD

Brothers

Die Brother Islands bestehen aus zwei kleinen Inseln, die durch vulkanische Aktivität entstanden sind. Die „Brothers“ zählen zu den wohl besten Tauchplätzen der Welt. Der Marinepark gilt als Garant für atemberaubende Tauchgänge mit der Chance auf spektakuläre Großfischbegegnungen wie beispielsweise Hammerhaie, Thunfische und Barakkudas. Die Besonderheit der Inseln sind Steilwände, die aufgrund der stärkeren Strömung mit prächtigen Weichkorallen und Gorgonienfeldern bewachsen sind.

Gubal

Die Gubal Inseln liegen im Eingang der Straße von Gubal. Der "Bluff Point" ist reich bewachsen mit Stein- und Weichkorallen sowie mit schwarzen Korallen und zahlreichen Grogonienfächern. Durch die zahlreichen Fahnenbarsche pulsiert das Riff förmlich und gerade nachts ist hier ordenltich was los! Im Nordosten der Insel Gubal liegt das Wrack der "Ulysses". Es ist im Mittschiffs- und Vorschiffsbereich stark zerstört, begeistert aber durch seinen vollständigen Bewuchs. Das Meer hat sich die ‚Ulysses’ fast schon zurückerobert. Ein weiteres Wrack dort ist die "Rosalie Moller". Der Frachter sank - zwei Tage nach der bekannten Thistlegorm - durch einen Bombertreffer am 8. Oktober 1941. Das Wrack liegt in 30 bis 45 Metern Tiefe und ist deshalb nahezu unberührt und sehr schön bewachsen. Die Laderäume können betaucht werden und sind meist von vielen Schwarmfischen bewohnt. 

Hurghada

Das Riff bei Abu Nuhas ist berühmt für seine Schiffswracks, welche Taucher aus aller Welt anziehen. Das griechische Schiff "Giannis D." lief am 19. März 1983 auf Grund und sank kurze Zeit später. Heute liegt es zerbrochen in circa 27 Metern Tiefe und ist überwachsen mit zahllosen Hart- und Weichkorallen. Das Dampfschiff "Carnatic" streifte das Riff im September 1869 und sank einen Tag später, jetzt liegt es in 24 Metern Tiefe. Auch die "Carnatic" ist in der Mitte zerbrochen, doch sowohl Heck als auch Bug sind intakt und innen leicht zu betauchen. 
Die Tour endet in Hurgada mit den faszinierenden Drift-Tauchgängen an der Police Station von Giftun Soraya.

Kontakt & Buchung

Actionsport Würzburg | Leibnizstr. 12 | 97204 Höchberg | Telefon: 0931 / 48 950 | Mail: info@actionsport-wuerzburg.de

Öffnungszeiten:

Mo. und Fr. | 10:00 - 18:00 Uhr
Di. | geschlossen
Mi. und Do. | 14:00 - 18:00 Uhr
Sa. | 10:00 - 14:00 Uhr