09151 7269611 | zentrale@action-sport.de

Anfrageformular

Rufen Sie uns an
+49 9151 7269611

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Hamata

Hamata

Hamata ist die südlichste „Urlaubsregion“ in Ägypten am Roten Meer. Wenn man in Hamata ankommt, hat man das Gefühl, ein Stück völlig unberührte Natur anzutreffen. Palmenhaine und feinsandige Dünen vermitteln den Eindruck einer wunderschönen Oase. Wer nicht tauchen und kiten mag, kann hier einen Ausritt machen oder sich die antike Hafenstadt Berenice anschauen. In der näheren Umgebung gibt es noch einige andere historische Stätten, die zur Besichtigung freigegeben sind. Diese Zeitzeugen stammen noch aus der Zeit der Pharaonen und der Römer und sind absolut sehenswert. Ein ausgesprochenes Nachtleben gibt es in Hamata nicht, doch kann man sich die Zeit gut auf dem Gelände des Resorts vertreiben. Abends lässt es sich bei einem romantischen Schlummertrunk am Strand schön entspannen.  ehrmals tägliche Busfahrten von/nach Hurghada, Safaga, Kairo und dem Niltal bieten Gelegenheit zu Ausflügen.

Anreise

Vom Zielflughafen Marsa Alam sind es noch 2 bis 2,5 Stunden in Richtung Süden. Marsa Alam verfügt über einen internationalen Flughafen, der von mehreren deutschen Flughäfen aus angeflogen wird.

Tauchen

Das Revier „Sha´ab Malahi“ mit wild zerklüfteten Riffen, Canyons, Rifftürmen und Höhlen ist per Boot in 1,5 Stunden zu erreichen. Am senkrecht abfallenden Riff „Sha´ab Maksur“ sieht man gelegentlich Mantas, Hammer-, Riff- und Walhaie. Bei den Inseln „Zabargad“ und „Rocky Island“, wo 2003 das Wrack der SS Maiden entdeckt wurde, ist die Begegnung mit Haien fast sicher. Außerdem befinden sich über 40 verschiedene Tauchgründe in unmittelbarer Umgebung.

Hotels

Wadi Lahmy Azur

Das Wadi Lahmy Azur liegt an einer ausgedehnten Lagune ca. 5 km südlich von Hamata mit schönen Strandabschnitten. Der Flughafen von Marsa Alam ist ca. 185 km entfernt, nach Marsa Alam ins Zentrum sind es etwa 120 km.
Details & Anfrage