09151 7269611 | zentrale@action-sport.de

Anfrageformular

Rufen Sie uns an
+49 9151 7269611

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Cozumel

Cozumel

Cozumel war bei den Mayas als die Insel der Schwalben bekannt und war ein heiliger Ort um dem Gott des Mondes Ixchel zu huldigen. Später verwandelte sich die Insel in einen wichtigen Hafen und auch Anlaufstelle vieler Piraten.
Inmitten der Karibik gelegen befindet sich Cozumel ca. 71 km von Cancun entfernt. Sie ist 53 km lang und 14 km breit und ist damit die größte Insel von Mexiko.
Obwohl Cozumel durch das Tauchen bekannt wurde besitzt die Insel auch hervorragende Strände und ist somit optimal zum Baden geeignet. Die Hauptstadt der Insel ist der kleine Ort San Miguel wo sich das Museum von Cozumel befindet das über die Vergangenheit der Insel informiert. Acht Kilometer im Süden befindet sich die Lagune Chankanab die als Nationalpark ausgewiesen ist mit einem Botanischen Garten in dem einige Mayafiguren nachgebildet sind. Dort befindet sich auch die gleichnamige Bucht welche die bekannteste der Insel ist.

Anreise

Anreise über den Flughafen Cancun. Die Flugzeit von Frankfurt beträgt ungefähr 11-12 Stunden.
Für Gäste auf der Insel Cozumel wird der Transfer vom Flughafen bis zum Hotel organisiert.  Nach Ankunft an der Fähre in Playa del Carmen erfolgt die Fährüberfahrt und da es auf Cozumel keine Transportbusse gibt, Weiterfahrt bis zum Hotel per Taxi. Die Fähren nach Cozumel fahren regelmäßig bis ca. 22 Uhr und benötigen ca. 35-40 Minuten für die Überfahrt. 

Tauchen

Die mexikanische Karibikküste ist seit den Zeiten von Jacques Cousteau bei den Tauchern in aller Welt bekannt. Vor der Ostküste von Mexiko befindet sich das Riff Arrecife Maya welches das zweitgrößte der Welt ist, nach dem Great Barrier Riff in Australien. Die Küste bietet eine große Zahl von Revieren zum Tauchen.
Dieses Riff hat Mexiko zum Zentrum für den Taucher in der Karibik gemacht. Es ist besonders vom Flaschentauchen bekannt, bietet aber auch eine große Anzahl von Revieren zum Schnorcheln, besonders an den Stränden von Cancun und Cozumel wo viele Urlauber den Einstieg zum Tauchen beim Schnorcheln vom Stand aus lernen. Es findet sich eine große Zahl von Fischen in allen Farben und eine interessante Meeresfauna. Die Korallenriffe vor der Ostküste von Mexiko gehören durch ihre Farbenpracht zu den schönsten ihrer Art. Sie befinden sich in immer warmen Wasser und geringer Tiefe sodass sie besonders gut auch von wenig erfahrenen Tauchern besucht werden können.

Hotels

Allegro Cozumel

Das Resort liegt am weißen, feinsandigen Strand von San Francisco und ist der ideale Ausgangspunkt für Naturliebhaber und Tauchfreunde. Das berühmte Palancar-Riff, eines der beliebtesten Tauchgebiete weltweit, ist nur etwa 15 Bootsminuten entfernt. Nach San Miguel sind es ca. 16 km.
Details & Anfrage

Occidental Cozumel

Inmitten üppiger tropischer Vegetation liegt das Hotel am Strandabschnitt Playa San Francisco, ca. 25 Minuten südlich der Inselhauptstadt San Miguel, in der sich auch der Fähranlager von und nach Playa del Carmen befindet. Das Tauchparadies am bekannten Palancar Riff ist direkt vom Hotel aus in nur ca. 5 Minuten mit dem Boot erreichbar.
Details & Anfrage