09151 7269611 | zentrale@action-sport.de

Anfrageformular

Rufen Sie uns an
+49 9151 7269611

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Phuket

Phuket

Die Perle der Andamannensee wird diese Halbinsel im Süden Thailands auch genannt. Phuket ist eines der meist besuchten Touristenziele in Asien. Dennoch kann man hier neben den belebten Stränden im Westen noch weniger erschlossene Gegenden im Süden und Osten der Halbinsel finden. Unter Tauchern beliebt ist die Gegend um die Chalong Bucht und der im Süden gelegene Rawai Strand. Von dort ist die Fahrzeit zum Hafen angenehm kurz.

Anreise

Nach Phuket gibt es diverse Charterflüge ab Deutschland, aber Sie haben auch die Möglichkeit einen Linienflug zu buchen. Diese Flüge gehen meistens via Bangkok. Vom Flughafen geht es dann mit dem Taxi oder Minibus weiter. Sollten Sie den Transfer bei uns gebucht haben, werden Sie von Ihrem Fahrer persönlich am Flughafen abgeholt und im eigenen Fahrzeug zu Ihrem Hotel gebracht. 
Das ist übrigens nicht viel teurer als eine Taxifahrt!

Tauchen

Die Halbinsel Phuket im Süden Thailands ist nicht nur bekannt für seine Traumstrände und das Nachtleben, sondern auch idealer Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Tauchausflügen, die fast alle vom Chalong Pier starten. Shark Point ist ein Unterwasserschutzgebiet und besteht aus drei einzelnen Felsblöcken. Er zählt zu den besten Tauchplätzen um Phuket! Racha Noi (die kleine Racha Insel) und Racha Yai (die große RachaInsel) sind fast unberührte tropische Inseln. Das Anemonen Riff ist ein Felsen, der knapp bis unter die Wasseroberfläche reicht und wie der Name schon sagt, haben sich hier unzählige Anemonen angesiedelt. Die King Cruiser ist ein im Mai 1997 gesunkenes Fährschiff. Es ist über 80 m lang und mit seinen drei Decks auch entsprechend hoch. Die Phi Phi Inseln bestehen aus mehreren Inseln mit gigantischen Kalksteinformationen, die teilweise mit dichtem Dschungel besetzt und von unzähligen UW-Höhlen durchzogen sind. Sie formen eine irreale Szenerie an Land und unter Wasser. Hin Daeng und Hin Muang werden in 2-tägigen Minisafaris mit 7 Tauchgängen angeboten. Beide Plätze sind ausgezeichnete Spots für Großfischbegegnungen mit Grauen Riffhaien, Mantas und Walhaien. Ab Phuket starten auch mehrtägige Tauchsafaris zu den Similan Inseln. Auf diesen Touren können außerdem Koh Bon, Koh Tachai und der weltbekannte Tauchplatz Richelieu Rock betaucht werden.

Hotels

Palm Garden Resort Phuket

Das Resort befindet sich in ruhiger Lage im Südosten der Insel. Durch die komfortable Nähe zur Tauchbasis und zum Bootsableger entfallen die morgendlichen Transfers zum Tauchboot. Für Taucher ein sehr exklusiver Vorteil, den so nur wenige Anlagen bieten können.Der nächstgelegene Badestrand „“Nai Harn Beach“ liegt in ca. 10 km Entfernung. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars sind bequem zu Fuss zu erreichen. Fahrtzeit vom Flughafen ca. 60 Minuten.
Details & Anfrage